Produktdaten durchgängig nutzen

Agile Produkt­entwicklung

Agile Methoden zeichnen sich unter anderem durch eine hohe Kundenbindung und adaptive Reaktionsfähigkeiten aus. «Agil» scheint die Antwort auf die dynamische Unternehmensumwelt zu sein. Die Methode kommt ursprünglich aus der Software-Entwicklung mit spezifischen Rahmenbedingungen. Können Sie agile Methoden ohne weiteres auf Ihren Bereich adaptieren?

Agilität in die Produkt­entwicklung bringen

PLM Open Hours - Agile Produktentwicklung from Intelliact AG

Herausforderungen annehmen

Sie kennen das sicher auch: Die Produktentwicklung mittels einer detaillierten Spezifikation birgt die Gefahr, dass das Ergebnis zwar die Spezifikation erfüllt, jedoch bei der Auslieferung nicht mehr dem aktuellen Kundenwunsch entspricht. Agile Methoden in der Produktentwicklung verschaffen Abhilfe, bedeuten jedoch nicht weniger Planung. Der Einsatz agiler Methoden möchte gut vorbereitet sein.

Denken fundamental ändern

Bei der agilen Arbeitsweise geht es nicht nur um die Projekt- und Prozessgestaltung, sondern hauptsächlich um einen Kulturwandel im Unternehmen. Erst wenn Mitarbeiter, Führungskräfte und Kunden die agile Denkweise und agile Werte annehmen und leben, können sie selbst organisieren, im Team lösungsorientiert und nicht mehr nur nach «Auftrag» arbeiten.

Veränderungen schnell meistern

Agil bedeutet nicht, dass es immer schneller sein muss. Agiles Arbeiten gewährleistet, dass die richtigen Dinge, die den grössten Wert generieren, umgesetzt werden. Es befähigt kurzfristige Änderungen ohne Performance- oder Wertverlust umzusetzen.

Die richtige Richtung einschlagen

Zu Prozessbeginn existieren in der Regel noch viele Unsicherheiten, die noch nicht abschliessend ausgeräumt werden können. Der agile Ansatz ist genau darauf vorbereitet. Er definiert anfangs Anforderungen und Rahmenbedingungen. Die einzelnen Tasks werden dann von Iteration zu Iteration festgelegt und bearbeitet. Iterationen und das regelmässige Ausliefern von Teilergebnissen gewährleisten, dass das Ergebnis zum Zeitpunkt der Auslieferung den Kunden zufrieden stellt.

Produktdaten durchgängig verfügbar machen

Die Basis der agilen Produktentwicklung ist unter anderem die Transparenz und Verfügbarkeit von Daten. So können alle Entscheidungen, Ergebnisse und Erkenntnisse effizient in den Prozess zurückgeführt werden und sind für diejenigen verfügbar, die sie brauchen. Wenn Produktdaten strukturiert digital abgebildet sind, kommen Sie der agilen Produktentwicklung einen Schritt näher.

Intelliacts Expertise

Produktdaten strukturieren entlang der Prozesse

  • Intelliact berät zum Thema agile Produktentwicklung selbst nicht.
  • Intelliact strukturiert und vernetzt Produktdaten.
  • Intelliact berät, konzipiert und garantiert die erfolgreiche Umsetzung des Konzepts «Digitales Produkt».
  • Intelliact wendet bei Softwareentwicklungen agile Methoden an.
  • Intelliact arbeitet derzeit an vier PLM/PIM-Projekten, die einen agilen Ansatz verfolgen und bei denen Intelliact agile Methoden nutzt.




Für Ihre weiteren Fragen steht Ihnen Jens Byland gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie Jens Byland
Wie können wir Ihnen helfen?
Auf dem Laufenden bleiben!